skip to Main Content
+49 (0)7664 - 4056402 info@rundwagen.de

Allgemeine Informationen zu unserem Tiny House / Rundwagen

In dieser Sektion versorgen wir Sie mit allen wichtigen Rundwagen-Infos, quasi mit Allem, was Sie sozusagen rund um Rundwägen und Tiny Houses wissen sollten.

Hohe Standards

Mittlerweile haben wir für den Bau unserer Rundwagen ein sehr hohes Niveau an Qualität erreichen können, den wir in jedem Wagen umsetzen. Wir achten auf die Herkunft unserer Bauteile ebenso wie auf die Nachhaltigkeit.

Angenehm aufwändig

Die Wände und das Dach sind mit einer 12 cm dicken Hanfdämmung gefüllt und vollständig diffusionsoffen, somit ist der Feuchtigkeitsaustausch gewährleistet, was eine Schimmelbildung sehr unwahrscheinlich macht. Schadstofffreie Materialien im Innenraum bringen eine hohe Qualität im Raumklima.

Außen hui, innen… auch

Die Außenhaut besteht aus Douglasienholz, entweder in Keilform, V-Profil oder Landhausoptik. Durch die großzügig geschnittenen Oberlichter kommt sehr viel Licht in den Wagen und lässt den Innenraum erstrahlen. Je nach Wunsch können Farben, Holzarten im Innen-Außenbereich verändert werden.
Der Wagen ist so aufgebaut und isoliert, dass er perfekt für Waldkindergärten und andere soziale Einrichtungen geeignet ist. Aber eben auch für den privaten und gewerblichen Bereich.
Ob als Eigenheim, Tiny House oder Wochenendhaus, als Therapie- und Praxisraum ebenso wie für Künstlerateliers und Büroraum. Sie können diesen Wagen auch als Laube oder Gästezimmer in den Garten stellen.

Oder benötigen Sie eventuell einen Messe- oder Verkaufswagen?

Kein Problem. Sprechen Sie mit uns über Ihre Wünsche, wir werden diese umsetzen.

Nachhaltigkeit

Seit 2012 steht die Firma Weg-Weiser für feinste handwerkliche Verarbeitung natürlicher Rohstoffe mit Rücksicht auf die grüne und soziale Umwelt. Weg-Weiser bezieht seine Rohstoffe aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Das Holz stammt dabei vorwiegend aus den Wäldern des Schwarzwaldes. Ungezähmte Holzstrukturen und Maserungen in Verbindung mit hochwertiger Oberflächenveredelung bringen die Ursprünglichkeit des Baumes in die Wohnwelt zurück. Die Oberflächen der Außenhaut werden im Innenraum Wasserlack und für den Außenbereich eine hochwertige UV-Lasur verwendet, so entstehen Qualitätsprodukte, die in ihrer Umweltverträglichkeit und Ökologie Bioprodukten gleichzusetzen sind.

Diese Philosophie ist uns wichtig und steht wegweisend für unsere Firma.

Lieferzeit

Jeder Wagen ist ein Unikat

und wird von Hand gefertigt. Daher ist die Lieferzeit nicht nur abhängig vom Kundenwunsch und Aufwand, sondern auch von der Auftragslage und der Lieferzeit der Zulieferer. Für uns ist es sehr schwierig, ein genaues Lieferdatum zu nennen, wir verstehen aber, dass das auf Kundenseite natürlich wichtig ist. Für unsere Rundwagen-Infos daher dieses: Wir versuchen die Lieferzeit stets auf 2 bis 3 Monate zu beschränken.

Sollte es aus diversen Gründen zu einer außerplanmäßigen Verzögerung kommen, setzen wir unsere Kunden darüber umgehend in Kenntnis und versuchen, eine für beide Seiten akzeptable Lösung zu finden..

Baugenehmigung

Grundsätzlich gilt in Deutschland:

Wenn Sie einen Wagen (mit oder ohne Räder) dauerhaft auf einem Grundstück aufstellen wollen, benötigt man dafür eine Baugenehmigung. Allerdings gibt es zahlreiche Sonderfälle und Ausnahmen – diese Rundwagen-Infos sollten Sie unbedingt kennen.

Bitte erkundigen Sie sich daher bei Ihrer Gemeinde nach den für Sie und Ihr Vorhaben gültigen Bestimmungen. Das Planungsrecht ist Landesrecht und wird in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich geregelt.

Alles, was Recht ist

Wenn Sie ein (Wohn-)Gebäudes auf einem Grundstück errichten wollen, müssen Sie in der Regel einen Bauantrag bei der Gemeinde einreichen. Carports, Gartenhäuser oder auch Baumhäuser zählen zu den untergeordneten Gebäuden und benötigten nur eine Anmeldung. Diese sind allerdings nicht für den ständigen Aufenthalt bestimmt und dürfen eine gewisse Größe nicht überschreiten.

Wie aussichtsreich ein Antrag auf Baugenehmigung ist, hängt auch davon ab, ob sich das Grundstück im Innen- oder Außenbereich (der Gemeinde) befindet. Die Vermutung, dass eine Genehmigung auf einem abgelegenen Grundstück leichter zu erhalten ist, kann sich als Irrtum erweisen. Für ein bebauungspflichtiges Unterfangen müsste im Außenbereich der Flächennutzungsplan geändert und ein Bebauungsplan aufgestellt werden. Ein aufwändiges Verfahren, in dem auch die Träger öffentlicher Belange wie der Bund Naturschutz, die Landwirtschaftskammer, das Wasserwirtschaftsamt und viele andere Gehör finden. Die Errichtung eines Minihauses innerhalb der Gemeindegrenzen wird also (zumindest in Deutschland) in aller Regel einfacher zu realisieren sein. Lassen Sie sich von Ihrer Gemeindeverwaltung beraten!

Wir beraten Sie bei der Umsetzung Ihrer Pläne gern.

Transport

Rundwagen-Infos zum Transport

Da unsere Rundwagen in den Standardgrößen keine Straßenzulassung haben, werden die fertigen Wagen mit einem Tieflader zum Bestimmungsort gebracht. Hierfür haben wir einen zuverlässigen Partner an unserer Seite. Die Transportkosten sind nicht im Verkaufspreis enthalten. Bei kürzeren Distanzen ist auch eine Überführung mit einer Sonderfahrt-Genehmigung möglich.

Back To Top