skip to Main Content
+49 (0)7667 / 4269823 info@rundwagen.de

Wedi Bauplatten

Die Wedi Bauplatten

„Grenzenlose Vielfalt: Schneiden, Formen, Kleben.“

Produktinformation

wedi Bauplatten-Systeme
Die wedi Bauplatte besitzt einen blauen Kern aus dem HFCKW-freien, extrudierten Polystyrol-Hartschaum. Das macht sie zur idealen Basis für Putze und Fliesen aller Art. Die wedi Bauplatte kann auf fast jedem Untergrund angebracht werden, ist wasserundurchlässig, wärmedämmend, variabel einsetzbar, leicht und stabil.

  • Der blaue XPS-Kern ist zu 100% wasserdicht und bleibt auch bei möglichen Beschädigungen voll funktionstüchtig.
  • abP*: Allein mit wedi 610 lassen sich Stoßverbindungen der Platten wasserfest abdichten. Da keine weitere Abdichtung notwendig ist, profitiert der Handwerker von hoher Sicherheit bei verkürzter Verlegezeit.
  • Die zementäre Oberfläche ist ein guter Haftuntergrund. Zusätzlich nimmt das Gewebe Zugkräfte auf.
  • Alle Bauplattensysteme sind hoch wärmedämmend, sparen Energiekosten und schützen nachhaltig vor Schimmel.

Technische Eigenschaften Bauplatte

 

Schalldämmmaß DIN EN ISO 140-3 (bei 12,5 mm Plattendicke) Rw, P 23 dB
Baustoffklasse nach EN 13501 E
Biegebeanspruchung in Anlehnung an DIN 53293(Gilt für wedi Bauplatte mit 10, 12,5 und 20 mm Plattendicke) 3900 kPa (Mittelwert)
Haftzugfestigkeit 0,28 N/mm2
Gewicht: wedi Bauplatte (1250 x 600 x 4 mm)
wedi Bauplatte XXL (2500 x 1200 x 50 mm)
2,7 Kg
13,8 Kg
Linearer Wärmeausdehnungskoeffizient 0,02 mm/mk

Technische Eigenschaften Rohschaum

Langzeit-Druckspannung (50 Jahre) ≤ 2% Stauchung EN 1606 0,08 N/mm2
Druckfestigkeit o. Druckspannung bei 10% Stauchung EN 826 0,25 N/mm2
Zugehöriger Elastizitätsmodul EN 826 10 – 18 N/mm2
Wärmeleitfähigkeit EN 13164 0,036 W/mK
Zugfestigkeit EN 1607 0,45 N/mm2
Scherfestigkeit EN 12090 0,2 N/mm2
Schubmodul EN 12090 7 N/mm2
Rohdichte EN 1602 32 kg/m3
Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl (μ) EN 12086 100
Wasseraufnahme bei langzeitigem Eintauchen EN 12087 ≤ 1,5 Vol.-%
Kapillarität 0
Linearer Wärmeausdehnungskoeffizient 0,07 mm/mK
Temperaturgrenzen -50°C / +75°C
Baustoffklasse nach EN 13501 E
Treibmittel Kohlendioxid GWP-Wert 1

Anwendungsbereiche Bauplatte Standard

  • Nicht zuletzt durch die unterschiedlichen Ausführungsstärken sind der Vielfalt von wedi Bauplatten für Wand-, Boden- und Konstruktionsanwendungen kaum Grenzen gesetzt.
  • Sie sind auf nahezu jedem Untergrund einsetzbar. Ob auf alten Fliesenbelägen, verankerungsfähigen und nicht verankerungsfähigen Untergründen, zum bündigen Ausgleich an bestehenden Gipskartonflächen, auf Trockenbauständern oder auch auf extrem unebenen Wänden. Durch die einfache Verarbeitung meistern die wedi Bauplatten alle Herausforderungen auf der Baustelle.

Gefunden auf wedi.de am 03.07.19 von Kevin Bortoli

 

Die Firma Weg-Weiser verbaut diese Wediplatten im Nassbereich und hat damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top