skip to Main Content
+49 (0)7667 / 4269823 info@rundwagen.de

Passt ein Tiny House zu Ihnen?

Eine kleine Checkliste

 

Passt das Tiny House zu Ihnen?

Sie finden online zahlreiche Baupläne für Tiny Houses. So können Sie sich Anregungen für Ihren eigenen Bau holen. Wichtig ist auch, dass Sie vorab eine Liste aufstellen, was Sie persönlich benötigen, um gut im Tiny House leben zu können. Folgende Fragen zeigen die Bandbreite an Vorüberlegungen auf:

  • Innenwände kosten Platz: Welche finden Sie wirklich notwendig?
  • Reicht Ihnen die Kopffreiheit? Ab wann würden Sie sich in Ihrem Tiny House „bedrückt“ fühlen?
  • Haben Sie an Methoden oder technische Einrichtungen gedacht, mit denen Sie hochgelegene Schränke problemlos erreichen? Sie werden schnell genervt sein, wenn Sie dafür immer die Trittleiter herausholen müssen.
  • Können Sie sich damit arrangieren, dass vieles nicht sofort zur Benutzung bereit steht? In der Regel muss beispielsweise das Bett vor dem Schlafengehen immer erst ausgefahren werden.
  • Was benötigen Sie an Haushaltsgeräten? Würden Sie zugunsten eines Handquirls auf den Smoothie-Maker verzichten?
  • Wenn Sie Familie haben: Funktioniert das Tiny House auch, wenn die Kinder größer werden? Haben Sie alternative Ideen für diese Zeit?
  • Und nicht zuletzt: Sind Sie ordentlich genug für ein Tiny House? Der kleine Raum setzt voraus, Gegenstände nach Gebrauch wieder an ihrem Platz zu verstauen.

Gefunden auf schwäbisch-hall.de am 02.07.19 von Kevin Bortoli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top